Klimasch GmbH - Werftstraße 20 - 31789 Hameln - T. 0 5151/2 44 63 - F. 0 5151/ 2 96 63 - info@klimasch.de


Messingkäfer

Der im Englischen "Spiderbeatle" genannte Messingkäfer, wirkt vom Körperbau her wie eine Spinne. Er sitzt häufig in den Lehmschütten von Fachwerkhäusern. Nach Renovierungen, in deren Verlauf häufig erneut Feuchtigkeit ins Gebäude kommt, vermehren sich die schon immer latent vorhandenen Populationen sprunghaft.

Sie greifen zwar in der Regel nicht die Bausubstanz an, können aber sehr wohl z.B. Lederbekleidung und Textilien schädigen. Die sprunghafte Vermehrung führt zu Populationen, die allein schon durch ihre ungeheuer große Zahl zur Belästigung werden.

Zur langfristigen Beseitigung werden entweder die Lehmschüttungen komplett ausgetauscht, oder die Bereiche der Brutherde werden vom Fachmann so behandelt, dass über Jahre hinaus kein erneutes Eingreifen notwendig ist.

Messingkäfer -  Klimasch GmbH, Hameln

[ Messingkäfer (Niptus hololeucus) Foto-Quelle ]