Klimasch GmbH - Werftstraße 20 - 31789 Hameln - T. 0 5151/2 44 63 - F. 0 5151/ 2 96 63 - info@klimasch.de


Lebensmittelmotten

Mit dem "Zurück zur Natur" bei den biologischen Nahrungsmitteln halten in Haushalte mit der gesunden Kost auch die alten Feinde der Nahrungsmittel Einzug. Das Verstärkte Auftreten der Lebensmittelmotte hängt ursächlich mit den unbehandelten, gesunden Nahrungsmitteln zusammen. Aus den großen Lebensmittellagern werden sie in den Einzelhandel und von dort aus in die Wohnungen transportiert.

Zur Kontrolle setzt man Mottenfallen ein, die männliche Tiere anlocken. Das Bekämpfen der Lebensmittel ist nicht einfach, weil die Verpuppungsstadien der Motte nicht im Lebensmittel selbst, sondern in der näheren und weiteren Umgebung der Lebensmittel stattfindet. Der Einsatz von chemischen Mitteln ist Gesundheitsgründen häufig problematisch, daher bleibt in der Regel nur die arbeitsintensive konventionelle Bekämpfung. Aber auch der fachmännische Einsatz von Nützlingen wie Schlupfwespen ist möglich.

Mehlmotte - Klimasch GmbH, Hameln

[ Mehlmotte (Ephestia kuehniella) Foto-Quelle ]